Herbstliche Pumpkin Spice Latte mit Kurkuma

Herbstliche Pumpkin Spice Latte mit Kurkuma

Die lang ersehnte Jahreszeit ist endlich wieder da! Die bunten Blätter fallen von den Bäumen, das Knistern unter den Füßen bei einem sonntaglichen Spaziergang durch den Wald und das unbeschreiblich, tolle Gefühl im warmen Bett zu liegen und seine Lieblingsserie zu sehen. Bei diesen wunderbaren Herbstaktivitäten darf natürlich auch das passende Getränk nicht fehlen. Die Kürbismania ist wieder unterwegs und hat natürlich auch bei uns nicht halt gemacht. Für alle Kürbisliebhaber gibt es jetzt ein geniales Rezept für einen herbstlichen Pumpkin Spice Latte ohne Kaffee. Schon probiert? Nein? Dann wird es jetzt höchste Zeit. Mit der Powerknolle Kurkuma wird daraus gleichzeitig noch ein gesunder, entzündungshemmender Drink, der einfach weltklasse schmeckt! » Und jetzt: Kuschelsocken anziehen, Lieblingsmukke aufdrehen und los!

 

Zutaten für die Pumpkin Spice Latte mit Kurkuma:

(für eine Person)

  • 2 EL Kürbispüree z.B. Hokkaido
  • 1 TL Kokosöl
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 TL „Pumpkin Spice“-Gewürz
  • 250-300 ml Pflanzenmilch z.B. Hafermilch
  • 1 cm Ingwer geschält
  • Süßungsmittel nach Wahl z.B. Ahornsirup

Und so geht´s:

  1. Zunächst müsst ihr das Kürbispüree zubereiten. Dafür gibt es mehrere Methoden. Entweder ihr schneidet den Kürbis in Stücke und backt ihn im Rohr ca. 20 min, oder kocht, dünstet die Stücke im Dampfgarer. Wenn der Kürbis weich ist, einfach mit einem Pürierstab pürieren. [Ich verwende immer Hokkaido Kürbis, bei dem kann man die Schale dran lassen und das erspart Arbeit]
  2. Einen kleinen Topf mit 1 TL Kokosöl erhitzen und schmelzen lassen.
  3. Ingwer klein reiben und mit den Gewürzen in den Topf geben.
  4. ca. 1-2 min anbraten lassen und immer umrühren, bis eine „Paste“ entsteht.
  5. Danach das Kürbispüree hinzufügen und eine weitere Minute köcheln lassen.
  6. Mit der Pflanzenmilch aufgießen und Süßungsmittel je nach Geschmack dazugeben.
  7. Mit einem Pürierstab oder einem Hochleistungsmixer 1 min aufschäumen.
  8. In eine Tasse gießen und genießen 😉

 

Zusatzinfo:

  • Mit Datteln als Süßungsmittel funktioniert es auch hervorragend. Einfach Bei Schritt 6 hinzugeben und im Mixer pürieren.
  • Wem die Ingwerstückchen zu faserig sind, und eine glatte Flüssigkeit bevorzugt, der kann vor Schritt 5 die Flüssigkeit mit einem Sieb abgießen und danach wieder in den Topf geben
  • „Pumpkin Spice“ – Gewürz ist in Deutschland schwierig zu finden. Es besteht aus Zimt, Muskat, Ingwerpulver und Nelkenpulver. Entweder ihr macht es selber oder greift auf eine ähnliche Alternative zurück. Ich verwende manchmal Lebkuchengewürz oder einen „arabischen Kaffeewürzer“
Pflanzenmilch für Pumpkin Spice Latte
Zutaten für die Pumpkinspice Latte

Viel Spaß beim Ausprobieren! Lasst uns wissen, ob es euch geschmeckt hat 🙂

Cheers euer we treat you – Team!! ♥

Merken



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.